Die Familie hilft so gut sie kann

Mekides ist eine ältere Frau und Mutter, die in einer schwierigen Lebensituation ist.

Mekides ist 1963 in Dire Dawa geboren. Sie hatte Diabetes und Blutdruck und aufgrund ihrer Krankheit wurde sie gelähmt. Außerdem konnte sie nicht richtig sprechen und sie kommunizierte mit ihren Eltern in Gebärdensprache. Zuvor war Mekides verheiratet und hat 4 Kinder gezeugt, jedoch lebt der Ehemann von ihr nicht mehr. Drei von ihren Kindern stehen mitten im Leben, jedoch ist die Situation wirklich schwierig. Die jüngste Tochter von Mekides lebt mit ihrer Mutter zusammen. Die Schwester von Mekides ist zwar Krankenschwester, kann aber der kleinen Tochter kaum bei der Pfelge von Mekides helfen. Allein sie aus dem Bett zu holen ist eine Anstrenungen für die Frauen. Es müssen immer die Nachbarn kommen und helfen.

 

Wir möchten Mekides und ihrer Tochter helfen. Daher bitten wir um eine Patenschaft, damit die Familie Unterstützung bekommt, die sie dringend nötig hat. Vielen Dank für eure Gebete.

 

Ps. 12,6 Weil die Elenden unterdrückt werden und die Armen seufzen, so will ich mich nun aufmachen«, spricht der HERR; »ich will den ins Heil versetzen, der sich danach sehnt!

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ansprechpartner

Mit einer Spende mithelfen...

Helfen zu können ist etwas Großartiges. Was die Unterstützung von Evangelisten und anderen hilfsbedürftigen Menschen in Äthiopien angeht, übersteigt der Bedarf unsere finanziellen Möglichkeiten. Deswegen sind wir auf Mithilfe angewiesen. Wir freuen uns über jede noch so kleine Spende.