• Armenhilfe ·

Haregwa

Haregwa ist 51 Jahre alt und arbeitet als Tellerwäscherin im Tagelohn. Sie zieht ihren Enkelsohn groß, da Haregwas Tochter sehr jung verstarb. Wir möchten Haregwa…
Pate werden
  • Patenkinder ·

Derese

Derese ist 15 Jahre alt und lebt in einem kleinen Dorf in Ostäthiopien. Seine Eltern arbeiten als Tagelöhner auf verschiedenen Bauernhöfen und leben mit ihren…
Pate werden
  • Patenkinder ·

Ebise

Ebise ist sechs Jahre alt und lebt mit ihren Eltern in Jimma. Ebises Vater ist Evangelist, seine Frau kümmert sich um die vier gemeinsamen Kinder…
Pate werden
  • Patenkinder ·

Martha

Martha ist die dreizehnjährige Tochter einer unserer Evangelisten. Dieser konnte in Shambu viele Menschen zum Glauben an Jesus Christus führen. Er reiste durch das Gebiet,…
Pate werden
  • Vermittelt ·

Netushi

Netushi ist sieben Jahre alt und lebt mit ihrer Mutter in sehr schweren Verhältnissen. Netushis Vater wurde für neun Jahre inhaftiert und sie musste mit…
Pate werden
  • Vermittelt ·

Degefu

Degefu steckte sich vor mehreren Jahren an eine schwere Krankheit an, die bewirkte, dass er nach und nach erblindete. Seit 2014 ist Degefu vollkommen erblindet.…
Pate werden
  • Armenhilfe ·

Mesfen

Mesfen ist ein Glaubensbruder, der in seinem Leben schon viele Menschen zu Jesus führen konnte. Er hat vier Kinder, doch seine Frau verstarb vor einigen…
Pate werden
  • Vermittelt ·

Wubishet

Mit seinen dreizehn Jahren, darf Wubishet nun endlich die Schule besuchen. Er kommt aus einer, armen, orthodoxen Familie. Wir wünschen uns, durch diese Patenschaft, Wubishet und seine Familie mit dem Evangelium erreichen zu können.
Pate werden
  • Vermittelt ·

Tsefahun

Tsefahun lebt mit seinen Eltern weit auf dem Land in Südäthiopien. Sein Vater ist Wanderprediger und nahm seine Familie immer in die neuen Dörfer mit, die er mit dem Evangelium erreichen wollte. Seit einigen Monaten haben Tesfahun und seine Familie nun eine kleine Hütte, in der sie fest leben. Doch ihre finanzielle Not ist sehr groß. Wir würden uns freuen einen Unterstützer für Tesfahun zu finden.
Pate werden
  • Vermittelt ·

Senbo

Senbo ist drei Jahre alt und lebt in Meta Robi. Ihr Vater ist Kindermissionar. Das Einkommen reicht jedoch nicht aus, darum muss Senbos Mutter im Tagelohn arbeiten, um ihre zwei Kinder versorgen zu können. Wir möchten der Familie durch die Patenschaft von Senbo helfen.
Pate werden
  • Patenkinder ·

Shelema

Shelema ist der zehnjährige Sohn eines einheimischen Missionars. Seine Mutter kann nicht arbeiten, so tut sich die Familie schwer, Shelema ausreichend zu versorgen. Wir möchten Shelema durch eine Patenschaft unterstützen und würden uns über einen Paten freuen.
Pate werden
  • Vermittelt ·

Bereket

Bereket ist sechs Jahre alt und lebt mit seiner Mutter in Addis Abeba. Bereket wünscht sich sehr, die Schule besuchen zu dürfen, doch seine Mutter kann sich das Schulgeld für den Jungen einfach nicht leisten. Sie arbeitet hart, um ihre drei Kinder allein ernähren zu können. Wir würden uns über einen Paten für Bereket freuen.
Pate werden
  • Evangelisten ·

Einsatzort: Nord-Chabo, Evangelist: Sileshi

Der Ort Chabo liegt in Westäthiopien. Die Menschen in Chabo sind einfache Bauern; sie gehören zum Stamm der Oromos. In der letzten Zeit ist hier eine große Offenheit fürs Evangelium, viele haben sich bekehrt. Daher haben wir in der Gemeinde Nord-Chabo nun einen Evangelisten eingesetzt, der die Gemeinde weiter aufbauen soll. Gleichzeitig möchten wir mit ihm aber auch in die umliegenden Dörfer gehen mit dem Ziel, neue Gemeindegründungen anzufangen. Der Herr hat Türen aufgetan – es ist eine gute Zeit, diese zu nutzen und das Evangelium hier zu verbreiten!
Pate werden
  • Evangelisten ·

Einsatzort: Guraja Furda, Evangelist: Shanbu

Guraja Furda ist ein Bauerndorf auf dem Land Richtung Ostäthiopien. Die Bewohner gehören zur Volksgruppe der Oromos und haben eine eigene Sprache. Die meisten gehören zur orthodoxen Kirche, aber es gibt noch etliche, die dem alten Geisterglauben anhängen und dem Schamanen folgen. Zwei Familien haben sich als erste bekehrt, sie haben einen Hauskreis gegründet und immer wieder auch Prediger aus den Nachbargemeinden eingeladen. Heute sind in Guraja Furda 84 Christen, eine lebendige Gemeindegründung, die wir weiter aufbauen möchten.
Pate werden
  • Vermittelt ·

Einsatzort: Goro Mako, Kindermissionar: Motuma

Goro Mako ist ein armes Bergdorf in Westäthiopien. Kinder haben es hier nicht leicht, sie müssen früh mitarbeiten. Die Jungen helfen den Eltern schon von klein auf beim Hüten der Schafe, die Mädchen arbeiten im Haus mit der Mutter. Längst nicht alle können zur Schule gehen. Wir möchten unter diesen Kindern das Evangelium weitergeben – das wird Motumas Aufgabe sein.
Pate werden
  • Evangelisten ·

Gemeindearbeit im Untergrund (keine Orts- und Personenangaben)

Seit August 2019 arbeitet einer unserer Evangelisten in einem neuen Missionsland. Dieses Land wird von einer sehr radikalen Prägung des Islams beherrscht. Die kleine Gemeinde, die in eine der großen Städte dieses Landes entstanden ist, besteht fast nur aus Ausländern. Der Evangelist soll die Gemeinde aufbauen und zurüsten, um die einheimische Bevölkerung, durch alltägliche Begegnungen und persönliche Kontakte, mit dem Evangelium zu erreichen. Er soll seine Arbeit zunächst nur für ein Jahr ausüben (also bis August 2020). Dann werden wir sehen ob die Situation sicher genug ist, um fortzufahren.
Pate werden
Alle Beiträge wurden geladen
Keine weiteren Beiträge zum laden

Alle anzeigen

Mit einer Spende mithelfen...

Helfen zu können ist etwas Großartiges. Was die Unterstützung von Evangelisten und anderen hilfsbedürftigen Menschen in Äthiopien angeht, übersteigt der Bedarf unsere finanziellen Möglichkeiten. Deswegen sind wir auf Mithilfe angewiesen. Wir freuen uns über jede noch so kleine Spende.