Einsatzort: Seka – Evangelist: Tashale

Die Mission unter Moslems ist immer noch am schwierigsten. Seka ist jedoch ein Einsatzort, der Hoffnung weckt. Obwohl der Anteil des Islam an der Bevölkerung 95 % beträgt und es nur wenige orthodoxe Namenschristen im Ort gibt, stehen die Menschen dem Evangelium doch nicht so feindlich gegenüber wie andernorts. Seka liegt etwa 20 km von der Stadt Jimma entfernt, also im Südwesten Äthiopiens. Die ersten Christen kamen von außerhalb, es waren Arbeiter, die hierher versetzt wurden. Von Jimma aus sind immer wieder Evangelisten aus einer unserer Gemeinde nach Seka gegangen und haben so eine Gemeindegründung mit inzwischen 75 Mitgliedern gegründet, Tendenz steigend. Nun möchten wir hier einen eigenen Evangelisten einsetzen, um die offene Tür zu nutzen. Tashale wird diese Aufgabe übernehmen, den Menschen das Evangelium zu bringen.

Danke für Ihre Hilfe

Wir freuen uns über Ihr Interesse. Eine Patenschaft ist ein Segen und bringt Frucht für die Ewigkeit.

  • Für einen Evangelisten / Kindermissionar: 70,-€ im Monat
  • Für ein Patenkind: 40,-€ im Monat
  • Für Armenhilfe: 20,-€ im Monat

Wir freuen uns über betende Paten.

Für einen Patenschaftantrag füllen Sie bitte das Formular unten aus. Wir werden uns dann mit Ihnen in Verbindung setzen um alles Weitere zu klären.

Bei einer Patenschaft bekommt der Pate jedes Jahr ein aktuellen Bericht, wie es um seinen Evangelisten / Kind / Schützling steht.

Wenn Sie Fragen an uns haben oder anderweitig mit uns in Kontakt treten möchten, nutzen Sie bitte das Kontaktformular unter Kontakt.

Ansprechpartner

Patenschaftantrag

Evangeliums-Mission Äthiopien e.V.