Tsehaye

Tsehaye ist 30 Jahre alt, eine im Herrn verbundene Schwester im Glauben und lebt in Jijiga im Osten Äthiopiens. Sie studierte bis zur zwölften Klasse die Schule und arbeitete im Anschluss daran in einem Regierungsbüro als Reinigungskraft. Nach einiger Zeit jedoch infizierte sie sich mit einer Autoimmunerkrankung. Aufgrund dessen ist sie seit einiger Zeit wegen andauernder gesundheitlicher Beschwerden und Schmerzen im Bein gelähmt.  Aus diesem genannten Grund verlor Sie auch noch ihre Anstellung im Regierungsbüro und ihr damit verbundenes Einkommen. Hierdurch ist sie nicht mehr in der Lage für eine unbeschränkte Versorgung für sich selbst zu Sorgen, daher lebt sie derzeit von der Unterstützung der Kirche und ihr fremden Menschen vor Ort. Sie lebt in einem sehr kleinen Einfamilienhaus, wo sie sich ihre Toilette in ihrem Haus graben musste. Ein sogenanntes Plumpsklo. Doch nun ist Sie sehr dankbar, durch dieses Projekt aufgenommen worden zu sein. Hinsichtlich ihrer aktuellen Lebenssituation benötigt Tsehaye dringend Beihilfe.

Ist bereits vermittelt

Ansprechpartner